IB Langenthal AG . clevergie ag . Photovoltaik . Batteriespeicher-Lösung .

Batterie-Speicherlösungen

Solarstrom, auch wenn die Sonne mal Pause macht

Bei uns scheint die Sonne auch nachts, durch einen Stromspeicher in Kombination mit einer Photovoltaikanlage, um den Eigenverbrauch zu optimieren.

Tagsüber produziert Ihre Photovoltaikanlage häufig mehr elektrische Energie, als Sie verbrauchen können. Mit einem optimalen Stromspeicher können Sie die nicht benötigte Solarenergie zwischenspeichern und zu einem späteren Zeitpunkt nutzen. Zum Beispiel können Sie diesen Strom vom Abend bis zum folgenden Morgen ins eigene Netz einfliessen lassen. Auch mit der Erweiterung der Photovoltaikanlage um einen Stromspeicher beeinflussen Sie Ihren Eigenverbrauch positiv. Das Energiemanagementsystem regelt das Zusammenspiel von Batterie und Photovoltaikanlage, damit die richtige Strommenge für die angeschlossenen Verbraucher zur Verfügung steht. Ein wichtiger Zusatznutzen des Stromspeichers ist ausserdem die Möglichkeit zur Notüberbrückung bei einem Stromausfall.

Beispiel des Stromverbrauchs im Tagesverlauf in einem Wohngebäude im Verhältnis zur Solarproduktion und zur Eigenverbrauchsoptimierung mit Stromspeicher.

grafik-tagesverlauf

Angebot

Bei der Auswahl eines Batteriespeichers gibt es viele Punkte zu beachten. Entscheidend für die Funktionalität des Stromspeichers ist die Grösse der Solaranlage und die Kapazität der Batterie. Wir beraten Sie gerne und finden mit Ihnen die ökologisch und wirtschaftlich beste Lösung für Sie und Ihre Liegenschaft. Je nach Anwendungsfall stehen Ihnen nämlich verschiedene Batteriespeicher-Technologien zur Verfügung. In der Praxis haben sich Blei, Lithium-Ionen und die auf Kochsalz basierenden Salz-Nickel-Stromspeicher bewährt. Die Entwicklung in diesen Technologien ist gross und jedes Jahr werden neue nachhaltige Strategien entwickelt.

grafik-speicherloesung-photovoltaik

Ihre Vorteile

Der Einsatz eines Stromspeichers lohnt sich:

  • Bis zu 30% höhere Eigenverbrauchsquote des selbst produzierten Stroms
  • Grössere Unabhängigkeit bis zur Autarkie
  • Transparenz des eigenen Konsumverhaltens dank Visualisierung des Eigenverbrauchs
  • Solide und zukunftsgerichtete Investition in emissionsfreien Solarstrom
  • USV/Notstrom, Lastgangmanagement und Regelleistung im Netz
  • Speicherung des Sonnenüberschusses

Tagsüber produziert Ihre Photovoltaikanlage häufig mehr elektrische Energie, als Sie verbrauchen können. Ergänzt man die Photovoltaikanlagen mit einem optimal dimensionierten Batteriespeicher, kann die überschüssige Solarenergie des Tages zwischengespeichert und zum benötigten Zeitpunkt genutzt werden. Mit dieser Kombination erhöhen Sie den Eigenverbrauch des produzierten Stromes, was sich positiv auf die Wirtschaftlichkeit auswirkt.

In vier Schritten zu Ihrer Batterie-Speicherlösung

1
Planung und Angebot
  • Prüfung der technischen Machbarkeit
  • Konzept
  • Persönliches Angebot
2
Realisierung
  • Auftragserteilung
  • fachgerechte Ausführung durch Installationspartner
3
Inbetriebnahme
  • Instruktion vor Ort
  • Dokumentation
4
Nutzung und Betrieb
  • Batterienutzen wird kontrolliert
  • Softwareupdates
  • Support
Wir haben Ihr Interesse geweckt?
Gerne beantworten wir Ihre Fragen und geben ausführlicher Auskunft.